Seit 18. August in Berlin beschreibe ich nun auch hier meine Eindrücke und Erlebnisse, die mir die Reichshauptstadt offeriert...

Wednesday, January 11, 2006

HEIß!!!




Hallo. =)
(muss ja irgendwie immer wieder nen Anfang finden… =) )
Gestern war ja nun Sunnas Geburtstag und es war eine wirklich schöne Party in ihrem Haus mit Familie und Freunden, leckerem Essen und Cola, Cola, Cola und Bier…
Natürlich haben wir nicht nur gefuttert und getrunken, sondern wir haben dann auch noch nen absolut lächerlichen Kongfu- Film gesehen. Ich glaube ich habe noch nie so einen schrottigen Film gesehen. =/
Ich habe dann bei Sunna geschlafen und wir sind dann am nächsten Tag ins Zentrum gefahren um eigentlich mein Piercing machen zu lassen, aber der Typ war nicht da. Wir gehen morgen aber hin und dann ist er da. Wir waren dann noch in nem Supermarkt und haben alle Zutaten für morgen gekauft, denn Sunna und ich wollen isländischen Kuchen und Muffins backen. =) Das wird sicherlich ganz lustig!!! Wir waren ungefähr 820 Stunden in diesem Supermarkt und da geht man ja bekanntlich immer laaangsam durch…deshalb taten auch meine Beine ziemlich weh, als wir am Abend dann zu ihr nach Hause gekommen sind.
Es war eine schöne Party und ich habe auch von dieser Bilder reingestellt. Natürlich sehen Sunna und ich am besten zusammen aus, wenn wir uns wieder irgendwie mit Gesichtsgrätschen vergnügen. Ihre Familie ist wirklich klasse und vor allem mag ich ihren Vater sehr, denn der ist nicht so sehr veraltet, ich denke er hat realisiert, dass die heutige Welt ein wenig anders läuft als vor 40 Jahren. Vielleicht mag das daran liegen, dass sein Vater aus Amsterdam kommt. Auf jeden Fall sagte er mir mal, dass es ihm vollkommen gleich ist, wie seine Söhne aussehen und rumlaufen oder 7000 Piercings haben oder blaue Haare oder was weiß ich, die Hauptsache ist, dass sie keine Drogen nehmen, Kriminelle werden oder Menschen schlecht behandeln und ich denke, dass einige Menschen hier sich mal was davon abschauen sollten.
Gestern Abend war ich dann noch mal im Haus der AFS- Dame und habe noch mal mit ihr und ihrem Mann gesprochen über alles. Wir sind jetzt im Moment auf der Suche nach einer Familie hier in CDE und suchen erstmal bis zum nächsten Camp (Ende Januar) und wenn dann nichts rauskommt schauen wir noch mal, was wir machen werden. Ich habe jetzt auch schon mal nach Berlin an die neue Schule geschrieben und angefragt wegen der Aufnahmeprüfung und ob man das verschieben kann bla bla… und ich warte dann jetzt erstmal gespannt auf Antwort von dort drüben.

Im Moment ist es hier UNERTRÄGLICH heiß… nun kann ich endlich sagen, dass es heiß ist. Wir haben bestimmt so 40 Grad und ich möchte nicht wissen, wie viel es in der Sonne sind. Wenn ich wieder in Deutschland bin und es Sommer ist, dann werde ich wohl nie wieder sagen, dass es „heiß“ ist, denn das ist es in Deutschland im Vergleich zu hier nie gewesen. Nicht einmal beim Sonnenbaden… ich glaube am meisten habe ich in Deutschland damals mal im Hansedom in der 95°C- Sauna geschwitzt und einmal beim Sport mit Herrn Mews!!! Und hier braucht mal nur Minuten im erhöhten Tempo laufen und schon kann man seine Klamotten auswringen. Echt klasse!

Okay was gibt’s sonst noch zu erzählen? Hhmmm… ich denke ich werde mich dann mal am Freitag wieder melden und dann von unserem Backerlebnis berichten. Bis dahin kommt mir nicht um in der Kälte und lasst’s euch gut gehen.
Chau sagt Tommy

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home